Tanzschule Trossingen e.V

Paartanz ab 55

Tanzdisziplinen lassen sich nicht nur hinsichtlich des jeweiligen Tanzstiles, sondern auch hinsichtlich des Alters unterscheiden. Dabei wird gezielt auf die Bedürfnisse der jeweiligen Altersklasse eingegangen, um den Beteiligten bestmögliches Lernen mit viel Spaß zu vermitteln. Dazu gehört auch der sogenannte Seniorentanz. Das Unterrichtstempo ist entspannt, Schritte und Figuren werden so lange wiederholt, bis sicher in Kopf und Körper verinnerlicht sind.

Unterrichtet wird eine Mischung aus den klassischen Gesellschaftstänzen zu zweit und geselligen Tänzen im Kreis in einer großen Gruppe, gegebenenfalls auch mit Hilfsmitteln wie einem Rollator. Tanzen ist auch für Senioren eine sehr gesunde Sportart, denn es fördert und fordert Körper, Geist und Seele. Die tänzerische Bewegung regt Herz und Kreislauf an, stimuliert das Glücksgefühl und wirkt antidepressiv. Tanzen kann die Muskulatur kräftigen, fördert Beweglichkeit und Balance.

Darüber hinaus macht es einfach Freude, gemeinsam mit anderen Menschen etwas zu tun, denn Tanzen fördert Geselligkeit und wirkt damit gegen Vereinsamung. Tanzen lässt sich nicht nur auf den eigenen Beinen stehend, es funktioniert auch, wenn zur Unterstützung der Beweglichkeit ein Rollator benutzt wird - und auch im Sitzen kann tanzen großen Spaß machen.
Wir lernen den Grundschritt und erste leichte Figuren aus den Tänzen 

/ Langsamer Walzer

/ Wiener Walzer

/ Foxtrott

/ Tango

/ Discofox

/ Cha-Cha-Cha

/ Rumba

/ Jive 


/ Erwachsene ab 55

/ ab 4 Paaren

/ Wöchentlich 60 min. kosten pro Monat 28,- €   


Termin:

/ Freitag, 17.00 - 18.00 Uhr, Spiegelsaal